Warum kann ich keine E-Mails versenden?

Folgend werden die zwei h├Ąufigsten Ursachen mit den entsprechenden L├Âsungsans├Ątzen beschrieben:

1. Falsche E-Mail Einstellungen

Fehlermeldung "553 ..." (Sorry, that domain isn't in my list of allowed rcpthosts)

Die Ursache hierf├╝r ist eine fehlende Konfiguration zur Authentifizierung beim SMTP-Server (Postausgang) in Ihrem Mail-Programm. Denn um die Server vor Missbr├Ąuchen durch externe Spammer zu sch├╝tzen, ist es notwendig, dass nur berechtigte Nutzer Mails verschicken k├Ânnen. Diese Authentifizierung stellt der Server durch zwei m├Âgliche Varianten sicher: 

a) Variante f├╝r die meisten Outlook-Versionen: Ihr Mail-Programm authentifiziert sich beim Server via SMTP. Dazu m├╝ssen Sie Ihr Mail-Programm - analog zum Empfangen von Mails via POP3 - konfigurieren. 
E-Mail-Programm konfigurieren (f├╝r dieses Beispiel wurde Outlook 2003 verwendet) ...

b) Ihr Mail-Programm unterst├╝tzt die Funktion, vor jedem Senden von Mails neu eingetroffene Mails zu empfangen. Die Authentifizierung anl├Ąsslich des Empfangens gilt dann f├╝r 30 Minuten auch f├╝r das nachfolgende Senden (basierend auf Ihrer IP).

 

2. Gesperrt wegen Missbrauchs (Spam)

Fehlermeldung "rblsmtpd ..." 

Die Ursache hierf├╝r ist, dass die Ihnen vom Zugangs-Provider dynamisch zugeteilte IP-Adresse (aufgrund des Missbrauchs eines k├╝rzlich vor Ihnen unter dieser Adresse fungierenden Nutzers des selben Providers) in einer der von uns verwendeten RBLs / Blacklists eingetragen ist. Deshalb verweigert der Mailserver den Versand von dieser entsprechenden IP-Adresse aus. Folgende M├Âglichkeiten haben Sie in solch einem Fall:

a) Stellen Sie auf "Mailversand via SSL" um:
Anleitung Sicherer Email-Verkehr

b) Durch einen Neustart Ihres Modems bzw. Routers sollte Ihnen eine andere IP-Adresse zugeteilt werden, so dass der Mailversand danach wieder funktioniert. Falls die IP-Adresse des Hosting Servers gesperrt wurde, bringt diese Variante leider nichts.

c) Stellen Sie auf den SMTP-/Postausgangsserver Ihres Zugangs-Providers (bsp: smtp.hispeed.ch usw.) um, was keinen Einfluss auf den Mailempfang oder die Anzeige Ihrer Mailadresse bei verschickten Nachrichten hat.